Bei Kauf und Verwendung eines Treppenlifts sollte stets ein besonderes Augenmerk auf der Sicherheit des Personenaufzugs liegen. Dies gilt umso mehr für Nutzer, die ohnehin schon körperlich eingeschränkt sind und ein hohes Verletzungsrisiko tragen.

Ein Treppenlift TÜV Test gibt dem Käufer die Sicherheit, das es sich bei dem Lift um ein nach deutschen Standards und Qualitätsansprüchen geprüftes Gerät handelt, welches dem täglichen Gebrauch auch bei hoher Belastung Stand hält.

Der TÜV prüft als unabhängiges Institut den Aufzug auf eventuelle Sicherheitsrisiken oder Gebrauchs- und Ermüdungserscheinungen des Materials, und erteilt nur dann das begehrte TÜV-Siegel, wenn der Lift den Sicherheitsmaßstäben gerecht wird.

Eine Prüfung durch den TÜV Service ist auch bei gebrauchten Treppenliften möglich und sinnvoll. Bei der Installation ein Sitz- oder Plattformliftes in öffentlichen Einrichtungen ist die TÜV-Abnahme gesetzlich vorgeschrieben.

Hersteller und Anbieter können neben den Produkten auch ihren Kundenservice vom TÜV prüfen lassen. Hier wird der Grad der Fach- und Beratungskompetenz, die Montagequalität beim Einbau oder der Servicelevel, zum Beispiel in Punkto telefonische Erreichbarkeit, gemessen und bewertet.

Bewertung der Frage zum Thema Treppenlift TÜV Test von Andrea am 07.11.2010:
 (4.7 von 5 Sternen)