Unter einem Treppensteiger oder Treppensteiggerät versteht man ein Hilfmittel zum Transport von Lasten über Treppen über spezielle Raupen- und Radsysteme. Treppensteiger eignen sich auch zum Transport von Personen, welche Treppen mit eigener Muskelkraft nicht oder nur noch mit Mühe steigen können.

Sternförmig angeordnete Räderpaare und elektrische Antriebsvorrichtungen können Senioren und körperlich beeinträchtigten Menschen den notwendigen Kraftaufwand zum Treppensteigen verringern.

Auch für Menschen im Rollstuhl gibt es spezielle Ausfertigungen zum komfortablen Transport über mehrere Ebenen. Ein Zusatzgerät mit integriertem Treppensteigantrieb ermöglicht es auch Nutzern von Elektrorollstühlen, Treppen ohne fremde Hilfe steigen und bewältigen zu können.

Gegenüber einem konventionellen und fest installierten Treppenliften eignen sich Treppensteiger auch für den Einsatz in Mietwohnungen, bei denen bauliche Veränderungen oder größere Installationen nicht möglich sind. Bei der Benutzung eines Treppensteigers ist jedoch meist die Hilfe einer zweiten Person erforderlich, so dass Senioren oder Gehbehinderte Menschen Abstriche in der Eigenständigkeit und Unabhängigkeit gemacht werden müssen.

Bewertung der Frage zum Thema Treppensteiger von Oliver am 07.11.2010:
 (4.7 von 5 Sternen)