Treppenlift verkaufen – wie viel ist mein Treppenlift wert?​

Zeichnung klein

Wer nicht länger auf einen Treppenlift angewiesen ist, oder beispielsweise den Nachlass eines Familienmitgliedes verwaltet, der steht meist vor der Frage, wo und zu welchem Preis sich der ausgediente Treppenlift verkaufen lässt.

Der Preis, der für einen gebrauchten Treppenlift erzielt werden kann, richtet sich nach verschiedenen Faktoren. Ausschlaggebend sind vor allem das Baujahr, der Abnutzungsgrad, sowie die Anpassung an besondere Gegebenheiten und Bauweisen. Je individueller die Anpassungen, desto schwerer wird der Verkauf.

Der Wiederverkaufswert von Treppeniftern, die nicht älter als 3 Jahre sind, ist meist noch sehr rentabel. Dies setzt jedoch voraus, dass der Treppenlift nicht stark beschädigt ist oder starke Abnutzungen aufweist. In diesem Fall ist zunächst eine Generalüberholung des Geräts empfehlenswert, bevor dieses zum Verkauf angeboten wird – um einen höheren Verkaufspreis erzielen zu können.

Wurde der Treppenlift für eine standardisierte Bauform oder eine gerade Treppe eingesetzt, so erhöhen sich ebenfalls die Verkaufschancen. Lifte für besonders enge oder kurvige Treppen müssen vom neuen Besitzer hingegen meist erst aufwändig für die eigenen Zwecke angepasst werden.

Wo kann man den Treppenlift gebraucht verkaufen?

Die Nachfrage nach einem gebrauchten Treppenlift ist oft größer als von privaten Verkäufern zunächst angenommen.

Viele Privatleute habe den Wunsch, möglichst lange in der gewohnten Umgebung wohnen zu bleiben und möchten wegen einer vorübergehenden Gehbehinderung nicht die Wohnung wechseln.

Kommt der Treppenlift nur kurzzeitig zum Einsatz, rechnet sich die Neuanschaffung eines Geräts oftmals nicht. An dieser Stelle wird gerne auf gebrauchte Geräte oder aber die Miete eines Treppenlifts zurückgegriffen.

Auch die oftmals günstigeren Treppenlift Kosten tragen dazu bei, das Interesse der Käufer zu wecken. Bei der Wahl des Käufers haben Sie die Wahl zwischen dem Verkauf an eine Privatperson oder an einen Händler.

Die Frage, wo ein Treppenlift verkauft werden kann, hängt auch vom Restwert des Lifts ab. Während manche Treppenschrägaufzüge auf populären Auktionsplattformen im Internet gehandelt werden können, sollte man sich bei hochwertigeren und teureren Modellen direkt an den Hersteller wenden.

Dieser bietet oftmals eine Rücknahme des Gerätes an, um es anschließend als Second Hand Treppenlift zu verkaufen. Als Privatperson ist der Verkauf an einen Händler oftmals am unkompliziertesten.

Treppenlift Ankauf durch einen Händler

Wenn Sie Ihren Treppenlift bei einem der bekannten Treppenlift-Anbieter gekauft haben, ist es ratsam, dass Sie diesen zuerst kontaktieren, wenn Sie den Lift verkaufen möchten. Es ist sehr wahrscheinlich, dass er ihn aus zweiter Hand zurückkaufen möchte.

Der Vorteil ist hier, dass der Treppenlift auch professionell demontiert und vom Händler abgeholt wird. Hierzu wird meist ein separater Monteur beauftragt.

Sollte der ursprüngliche Hersteller Ihren Treppenlift nicht zurückkaufen, sollten Sie sich trotzdem an einen Fachhändler wenden. Dieser übernimmt meist nicht nur um die Demontage, sondern kann Ihnen auch ein faires Angebot unterbreiten, da er den Zustand des Treppenlifts realistisch einschätzen kann.

Ein großes Plus ist auch die vertragliche Absicherung, die der Händler bietet. Ein Vertrag regelt die Rechte und Pflichten beider Parteien, damit der vereinbarte Preis auch tatsächlich an den Verkäufer gezahlt wird.

Den Treppenlift privat verkaufen – eine gute Idee?

Natürlich können Sie ihren gebrauchten Treppenlift auch an einen privaten Käufer veräußern. Dies funktioniert über Portale wie eBay und eBay Kleinanzeigen oder aber mittels einer klassischen Zeitungsannonce. Der Privatverkauf ist meist jedoch deutlich aufwendiger und zeitintensiver, als der Verkauf des Lifts an einen gewerblichen Händler. Das liegt zum einen daran, dass Sie den Ausbau des Treppenlifts selbst organisieren müssen, zum anderen daran, dass Treppenlifte aus zweiter Hand häufiger bei einem Händler gekauft werden.

Was den Preis angeht, versuchen viele Käufer bis zur letzten Sekunde zu feilschen. Es kann auch zu Unstimmigkeiten mit dem neuen Besitzer kommen, wenn die verfügbaren Schienen nicht zu ihrer eigenen Treppe passen. Der Verkauf eines Treppenlifts an eine Privatperson ist also immer mit vielen Unbekannten und einer Menge Stresspotential verbunden.

Darauf sollten Sie vor dem Verkauf achten – wichtige Tipps

Einen Treppenlift verkaufen zu wollen, ist eine Aufgabe, die für die wenigsten Menschen alltäglich ist. Das macht es notwendig, genau wie beim Kauf überlegt vorzugehen. Ausgediente Treppenlifte müssen manchmal jedoch schnell verkauft werden, z. B. wenn ein Umzug in eine ebenerdige Wohnung ansteht.

Die Zuverlässigkeit des Käufers spielt daher eine wichtige Rolle.

Wenn Sie Ihren gebrauchten Treppenlift möglichst schnell verkaufen möchten, sollten Sie sich zwingend an einen Händler wenden. Um hier einen schnellen und reibungslosen Abschluss erzielen zu können, sollten Sie sich bereits einige Wochen im voraus an den Händler wenden. Der Erlös wird zwar in der Regel etwas geringer sein als bei einem Privatverkauf, dafür übernimmt der Händler den gesamten Ausbau des Geräts bei Ihnen zu Hause.

Wenn Sie ihren Verkaufserlös maximieren möchten, können Sie versuchen, ihren Treppenlift über die bekannten Online- und Offline-Kanäle, wie etwa eBay Kleinanzeigen oder Zeitungsannoncen an eine Privatperson zu verkaufen. Allerdings muss hier deutlich mehr Zeit eingeplant werden. Die Demontage des Treppenlifts muss ebenfalls selbst vorgenommen werden.

Häufig gestellte Fragen

  • Wer kauft gebrauchte Treppenlifte an?

    Grundsätzlich können Sie gebrauchte Treppenlifte von Herstellern oder Fachhändlern oder von privaten Verkäufern kaufen. Privatverkäufer sind oft Nutzer oder deren Angehörige, die einen Aufzug verkaufen, der nur vorübergehend benötigt wurde oder nicht mehr gebraucht wird.

  • Wie viel Geld können Sie für den Verkauf erwarten?

    Diejenigen, die einen gebrauchten Treppenlift verkaufen wollen, müssen realistisch sein, was die angebotenen Preise angeht. Ein nicht unerheblicher Teil des Neupreises eines Treppenlifts entfällt auf die Herstellung der Schienen. Der Verkauf von gebrauchten Treppenliften mit identischen Schienensystemen ist nur in Ausnahmefällen möglich.

    Wenn ein Treppenlift nur wenig benutzt wurde oder sich in einem sehr guten Zustand befindet, können Sie immer noch mit einem deutlichen Rabatt auf den Neupreis eines Treppenlifts rechnen. Es ist daher genauso wichtig, beim Kauf verschiedene Händler zu kontaktieren und Angebote zu vergleichen wie beim Verkauf.